Amazon Fire TV

Seit einigen Tagen – genauer gesagt seit letzte Woche Donnerstag (04. September 2014) wird bei Amazon die TV-Box Amazon Fire TV zum Vorbestellen angeboten.

Amazon Fire TV

Amazon Fire TV

In meinem Bestellwahn habe ich natürlich versucht gleich zu zuschlagen, natürlich um gleich mal einen kleinen Testbericht dazu hier im Blog absetzen zu können. Die Bestellung ist dann am Abend des 04. September 2014 noch rausgegangen.
Leider habe ich auch nach knapp einer Woche immer noch keinen Liefertermin, der allerdings bei der Bestellung noch mit dem 25.09.2014 angegeben wurde. Inzwischen kann man auf der Webseite nachlesen:

Für ab heute vorbestellte Geräte kann aufgrund der großen Nachfrage der Versand vor dem 1. Januar 2015 nicht garantiert werden. Bestellungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bearbeitet.

Ich hoffe doch dass sich Amazon hier nur „leicht“ verkalkuliert und ich noch in diesem Jahr meine Box zum Testen bekomme, denn schließlich will ich die angegebenen Daten und die Performance überprüfen … und ein bisschen enttäuscht bin ich ja schon, das man vorbestellt und dann unter Umständen das Zeug erst geliefert wird, wenn die neue Generation angekündigt wurde …

Trotzdem hab‘ ich inzwischen schon mal alle benötigten Voraussetzungen gecheckt, man gibt ja die Hoffnung nicht auf …

  • HDTV (vorhanden)
  • HMDI-Kabel (mehrfach vorhanden)
  • High-Speed-Internet (meist vorhanden)
  • Optional: Popcorn (fehlt)

… die wichtigen Dinge sind alle verfügbar – nur das mit dem Popcorn müsste ich noch organisieren. Allerdings soll der Testabend ja kein Spass werden, schließlich hab‘ ich zu dem Zeitpunkt alle Hände voll zu tun: Box auspacken und anschließen (zwischendurch immer mal wieder ’nen Schluck Wein trinken und Notizen machen), Film raussuchen (erneut ein paar weitere Schlückchen Wein einnehmen), Schnittstellen testen (mit  weiteren Notizen und weiteren Gläsern Wein) bis dann irgendwann ein objektiver Testbericht fertig ist, den ich dann (unter Zuhilfenahme weiterer Flaschen Wein) hier veröffentlichen werde.

Aber bis es soweit ist, werde ich mir wohl noch ein anderes Testobjekt suchen müssen – ich  überlege ja seit ein paar Tagen mir ein Surface Pro 3 (i7, 8 GB RAM, 256GB SSD mit dem Type Cover Pro 3) von Microsoft anzuschaffen. Das könnte ich ja dann auch mal ausgiebig testen … und wenn’s nur wegen der Fässchen Wein während der Testtage wäre …

In diesem Sinne Prost – auf eine schnelle Lieferung seitens Amazon

About Ray

Gastautor, Redakteur und Querkopf

This entry was posted in Meinung, Technology, Tests and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.