Es ist da …

… mein Windows Phone. Ganz gleich kann ich mit dem Nokia Lumia 635 nicht – im Vergleich zur vollen Windows Experience dem Nokia Lumia 830 von Chris, aber es ist ein Anfang.

Lumia 635 Box

Lumia 635 Box

Ich hab’s natürlich auch gleich ausgepackt, weil ich ja aufgeregt war, und mich mit dem Lumia 635 bekannt machen wollte.

der erste Anblick

der erste Anblick

das Lumia 635 ausgepackt

das Lumia 635 ausgepackt

 

Ich hab‘ das 635 dann auch gleich mit der neuen Zweitkarte in Betrieb genommen und … naja – die Erwartungen leider nicht ganz getroffen, was allerdings nicht am Telefon selbst, sondern eher am Windows, das im Gegensatz zur Version auf dem Surface irgendwie abgespeckte wirkt. Ist es wahrscheinlich auch, aber der erste Eindruck tat fast regelrecht weh. Der Kontrast der hellen Schrift auf dunklem Grund war für meine Augen doch etwas hart. Das hat sich aber nach dem Einrichten schnell beheben lassen.

Das Smartphone selbst ist recht leicht und handlich. Es scheint auch – trotz der mageren 512 MB RAM recht performant zu sein. Ich konnte in den ersten Stunden des Probierens keine akuten Engpässe diesbezüglich feststellen.

Leider werde ich wohl erst übers Wochenende zu ausgiebigeren Tests kommen. Die Ergebnisse werden dann hier im Blog präsentiert. In diesem Sinne – bis später.

About Ray

Gastautor, Redakteur und Querkopf

This entry was posted in Technology and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.